bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Die Magnetischen
LES MAGNÉTIQUES


48693

Deutschland/Frankreich 2021
Produktionsfirma: Easy Tiger/Srab Films/Elemag Pict./Port au Prince Film & Kultur Prod./France 2 Cinéma
Produktion: Marc-Benoît Créancier, Christophe Barral, Toufik Ayadi, Tanja Georgieva-Waldhauer, Jan Krüger
Regie: Vincent Maël Cardona
Buch: Vincent Maël Cardona, Romain Compingt, Chloé Larouchi, Maël Le Garrec, Rose Philippon, Catherine Paillé
Kamera: Brice Pancot
Schnitt: Flora Volpelière
Musik: David Sztanke
Darsteller: Thimotée Robart (Philippe), Marie Colomb (Marianne), Joseph Olivennes (Jérôme), Fabrice Adde (Francis), Louise Anselme (Nathalie), Younès Boucif (Kader), Maxence Tual (Jean-Jacques), Judith Zins (Patricia), Antoine Pelletier (Édouard)
Länge: 99 min
FSK: ab 16


Zu Beginn der Mitterand-Ära in den 1980er-Jahren betreiben zwei Brüder einen Piratensender in der französischen Provinz. Beide lieben die gleiche Musik und dieselbe Frau. Der ältere, gewandtere von beiden rutscht zunehmend mehr in Drogenexzesse und Konflikte mit dem Vater ab, während der jüngere, talentiertere Bruder seinen Wehrdienst in West-Berlin antritt und die Chance erhält, sich beim Radiosender der britischen Truppen zu beweisen. Als Liebeserklärung an eine Hochphase der europäischen Popmusik entfaltet der sorgfältig und originell gestaltete Film sein Potenzial, während die tragische Familiengeschichte eher oberflächlich bleibt.

 

FILMDIENST
0.00108s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]