bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Potato Dreams of America
POTATO DREAMS OF AMERICA


48753

USA 2021
Produktion: Wes Hurley, Mischa Jakupcak
Regie: Wes Hurley
Buch: Wes Hurley
Kamera: Vincent Pierce
Schnitt: Wes Hurley
Musik: Catherine Joy, Joshua Kohl
Darsteller: Hersh Powers (Potato in Russiland), Tyler Bocock (Potato in America), Sera Barbieri (Lena in Russland), Marya Sea Kaminski (Lena in America), Dan Lauria (John), Jonathan Bennett (Jesus Christ), Lea DeLaria (Großmutter Tamara), Sophia Mitri Schloss (Mandy), Jule Johnson (Vova), Sara Porkalob (Cheryl), Cynthia Lauren Tewes (Nina Ivanona), Sarah Rudinoff (Russischlehrerin), Alycia Delmore (Englischlehrerin), Consuelo Aduviso (Nina), Nicole Santora (Carrie), Stephen Hando (Gefängniswärter)
Länge: 97 min


Ein klein geratener junger Russe kennt die USA nur aus Raubkopien US-amerikanischer Actionfilme, die er zusammen mit seiner Mutter auf einem billigen Fernseher verschlingt. Als sie der Tristesse der Post-Perestroika-Ära nach Seattle entkommen, erleiden ihre Träume Schiffbruch. Mit viel Humor und eine guten Portion Zynismus rekapituliert der Regisseur Wes Hurley seine eigene Biografie als satirische Tragikomödie, wobei der Film ästhetisch zwischen Off-Theater und Sitcom, politisch zwischen Antidogmatismus und der emanzipatorischen Kraft des Camp changiert.

 

FILMDIENST
0.00112s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]