bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Museum of the Revolution
MUZEJ REVOLUCIJE


48777

Tschechische Republik/Serbien/Kroatien 2021
Produktionsfirma: Uzrok/Restart/Croatian Radiotelevision/Nutprodukce /Al Jazeera Documentary Channel
Produktion: Vanja Jambrovic, Srdjan Keca, Lukás Kokes
Regie: Srdjan Keca
Buch: Srdjan Keca
Kamera: Srdjan Keca
Schnitt: Hrvoslava Brkusic, Srdjan Keca
Musik: Hrvoje Niksic
Länge: 91 min


Dokumentarisches Porträt dreier obdachloser Frauen, die sich in der Bauruine des 1961 geplanten und nie fertiggestellten „Museums der Revolution“ in Belgrad eingerichtet haben. Mit kontemplativen Bildern und spielerischem Respekt für die Protagonistinnen reflektiert der Film das Zusammenspiel zwischen Prestigeprojekt und Armutsfalle, Vision und Wirklichkeit und erkundet dabei auch die Seele der serbischen Hauptstadt Belgrad.

 

FILMDIENST
0.00091s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]