bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Der ganz große Coup
IL COLPO DEL CANE


48784

Italien 2019
Produktionsfirma: Revok/TIMvision
Produktion: Federico Giacinti, Salvatore Lizzio, Anna Maria Morelli, Donatello Della Pepa, Antonella Volpe
Regie: Fulvio Risuleo
Buch: Fulvio Risuleo
Schnitt: Ilenia Zincone
Musik: Robert Aiki Aubrey Lowe
Darsteller: Edoardo Pesce (Orazio / Dr. Mopsi), Silvia D'Amico (Rana), Daphne Scoccia (Marti), Sabrina Marchetta (Anna), Vittorio Viviani (Bob), Silvana Bosi (Mutter von Ozario), Federico Tocci (Alberto), Anna Bonaiuto (Antiquarin)
Länge: 93 min


Zwei Freundinnen wollen sich als Hundesitterinnen etwas hinzuverdienen und übers Wochenende auf die Bulldogge einer älteren Römerin aufpassen. Als der Hund entführt wird, setzen sie alles dran, ihn zurückzuholen. Währenddessen versucht ein verkrachter Heavy-Metal-Fan, Geld aufzutreiben, um seine Mietrückstände zu begleichen. Die turbulente Komödie knüpft an „Commedia-all’italiana“-Vorläufer an und verkehrt lustvoll die Erzählperspektiven, wobei sie ihr schwungvolles Tempo dank eines cleveren Drehbuchs bis zum Ende durchhält.

 

FILMDIENST
0.00098s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]