bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Die Zeit, die wir teilen
À PROPOS DE JOAN


48803

Frankreich/Deutschland/Irland 2021
Produktionsfirma: 247 Films
Produktion: Xavier Rigault, Marc-Antoine Robert
Regie: Laurent Lariviére
Buch: François Descodts, Laurent Lariviére
Kamera: Céline Bozon
Schnitt: Marie-Pierre Frappier
Musik: Jérôme Rebotier
Darsteller: Isabelle Huppert (Joan Verra), Lars Eidinger (Tim Ardenne), Swann Arlaud (Nathan), Freya Mavor (junge Joan Verra), Florence Loiret Caille (Madeleine), Stanley Townsend (Doug), Eanna Hardwicke (junger Doug), Dimitri Doré (Nathan als Teenager), Fabrice Scott (James), Louis Broust (Nathan als Kind)
Länge: 101 min


Eine erfolgreiche Pariser Verlegerin um die 60 begegnet nach langer Zeit ihrer ersten großen Liebe wieder. In melancholischen Erinnerungen versunken, kreisen ihre Gedanken fortan um die zahlreichen Enttäuschungen ihres Lebens. Dabei taucht immer wieder die Ahnung eines traumatischen Verlusts auf, der aber zu schmerzhaft ist, um ihn sich einzugestehen. Es obliegt primär der Präsenz der überzeugenden Hauptdarstellerin, ein pittoresk ausgestattetes Spiegelkabinett voller verdrängter Erinnerungen zusammenzuhalten, dessen nicht immer zuverlässige Fragmente wechselhafte Schlaglichter auf ihr Leben werfen.

 

FILMDIENST
0.00097s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]