bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Pappa ante Portas


28803

Deutschland 1990/91
Produktionsfirma: Rialto/Bavaria
Produktion: Horst Wendlandt, Günter Rohrbach
Regie: Loriot
Buch: Vicco von Bülow
Kamera: Gérard Vandenberg
Schnitt: Annette Dorn
Musik: Rolf Wilhelm
Darsteller: Loriot (Heinrich Lohse/Opa Hoppenstedt/Frohwein/Geiger), Evelyn Hamann (Renate Lohse), Gerrit Schmidt-Foß (Dieter Lohse), Dagmar Biener (Brigitte Mielke), Ortrud Beginnen (Gertrud Mielke), Irm Hermann (Hedwig), Hans Peter Korff (Hellmuth), H.H. Müller (Fabrikant Drögel), Hans-Günter Martens (Kurt), Katharina Brauren (Gast), Heinz Meier (Fernseh-Team: Regisseur), Inge Wolffberg (Frau Kleinert), Kurt Hübner (Generaldirektor), Klaus Münster (Lieferant), Gerd Dudenhöffer (Ober), Udo Thomer (Polizist), Ludger Pistor (Regieassistent), Gerda Gmelin (Oma Jensen), Alexander May (Bürgermeister), Balduin Baas (Musiklehrer), Klaus Jepsen (Dr. Pohlmann), Evelyn Meyka (Frau Pohlmann), Daniela Hoffmann (Servierhilfe)
Länge: 89 min
FSK: ab 0


Ein vorzeitig in den Ruhestand versetzter Direktor wird durch die ständige Anwesenheit zu Hause zur Belastung für die Familie und verursacht mit eigenwilligen Aktivitäten ein Chaos. Das aus Sketchen zusammengesetzte Vergnügen glossiert mit witzig-treffenden Ausführungen die Schwierigkeiten und Schrullen im Alltagsleben von Vorruheständlern und Rentnern. Zugleich eine Gelegenheit für Loriot, seinen geistvollen Witz in einer Paraderolle zu demonstrieren.

 

FILMDIENST
0.00095s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]