bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Bodies Bodies Bodies
BODIES BODIES BODIES


48908

USA 2022
Produktionsfirma: 2AM/A24
Produktion: Ali Herting, David Hinojosa, Tatiana Bears, Lara Costa Calzado
Regie: Halina Reijn
Buch: Sarah DeLappe
Kamera: Jasper Wolf
Schnitt: Julia Bloch, Taylor Levy
Musik: Disasterpeace
Darsteller: Amandla Stenberg (Sophie), Maria Bakalova (Bee), Rachel Sennott (Alice), Chase Sui Wonders (Emma), Pete Davidson (David), Lee Pace (Greg), Myha'la Herrold (Jordan), Conner O'Malley (Max)
Länge: 95 min
FSK: ab 16


In einer stürmischen Nacht feiert eine junge Clique eine Party in einem abgelegenen Haus. Als sie ein Rollenspiel um eine Leiche und Verdächtige beginnen, wird einer der Freunde tatsächlich getötet – nicht der letzte Mord, der sich in dieser Nacht ereignet. Mit bescheidenen Mitteln umgesetzter Slasher-Horrorfilm, in dem sich eine Gruppe bornierter Charaktere gegenseitig dezimiert. Die immanente Kritik an einer chronisch beziehungsunfähigen Generation nivelliert der Film gleichsam durch die penetrant zelebrierte Oberflächlichkeit.

 

FILMDIENST
0.00088s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]