bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Geographies of Solitude
GEOGRAPHIES OF SOLITUDE


48384

Kanada 2022
Produktionsfirma: Rosalie Chicoine Perreault/Jacquelyn Mills
Produktion: Rosalie Chicoine Perreault, Jacquelyn Mills
Regie: Jacquelyn Mills
Kamera: Jacquelyn Mills, Scott Moore
Schnitt: Jacquelyn Mills, Pablo Alvarez-Mesa
Musik: Andreas Mendritzki, Jacquelyn Mills
Darsteller: Zoe Lucas
Länge: 103 min


Seit Jahrzehnten erforscht die Ökologin Zoe Lucas die Flora und Fauna auf Sable Island, einer entlegenen Insel vor der Ostküste Kanadas, und dokumentiert ein von menschlichen Einflüssen weitgehend unbeeinflusstes Ökosystem. Die Experimentalfilmerin Jacquelyn Mills begleitet sie dabei, hält ihre akribische Arbeit auf 16-mm-Film fest und taucht durch Montage und Verfremdung des Materials in die Tiefenstrukturen und die Schönheit des Lebens ein. Die Natur erscheint als überwältigender Ort der Stille und des fortwährenden Werdens und Vergehens, wobei große Mengen an Plastikmüll die Bedrohung dieser Welt verdeutlichen.

 

FILMDIENST
0.00108s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]