bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Die Legende der Weihnachtshexe
LA BEFANA VIEN DI NOTTE: LE ORIGINI


48937

Italien 2021
Produktionsfirma: Lucky Red/RAI Cinema/Sky Italia
Produktion: Mattia Guerra, Stefano Massenzi, Andrea Occhipinti
Regie: Paola Randi
Buch: Nicola Guaglianone, Menotti
Kamera: Gherardo Gossi
Schnitt: Chiara Griziotti
Musik: Michele Braga, Emanuele Bossi
Darsteller: Monica Bellucci (Dolores), Zoe Massenti (Paola / Weihnachtshexe), Fabio De Luigi (Baron De Michelis), Francesco Russo (Venanzio), Alessandro Haber (Marchese), Corrado Guzzanti (Papst Benedikt XIV.), Nicola Guaglianone (Metzger), Giulietta Rebeggiani (Anita), Guia Jelo (Donna Isa)
Länge: 116 min


Ein diebisches Waisenmädchen entkommt im 18. Jahrhundert nur knapp einem bösen Baron, als es von einer Hexe gerettet wird, die sich in ihrer Hütte schon um viele andere Waisenkinder kümmert. Ihre Handhabung der Magie ist allerdings unzuverlässig, sodass das Mädchen selbst mit den magischen Zutaten experimentiert, um in den Besitz einer goldenen Madonna zu gelangen. Der Kinderfilm entwirft eine frei fabulierte Ursprungsgeschichte der italienischen Sage um die Weihnachtshexe Befana. In Ausstattung wie Stimmung etwas märchenhaft überladen, stellenweise auch laut und übermäßig albern, bleibt der Film atmosphärisch konsistent und kann mit überzeugenden Darstellerinnen aufwarten.

 

FILMDIENST
0.00093s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]