bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Black Mambas
BLACK MAMBAS


48952

Deutschland/Frankreich/Südafrika 2022
Produktionsfirma: Karbe Film/Day For Night Prod./Natives at Large
Produktion: Lena Karbe, Jan Vasak
Regie: Lena Karbe
Buch: Lena Karbe, Tristan Coloma
Kamera: Mateusz Smolka
Schnitt: Georg Michael Fischer
Länge: 81 min
FSK: ab 6


Die rein weibliche Anti-Wilderei-Einheit „Black Mambas“ patrouilliert Tag und Nacht im Kruger-Nationalpark, einer der beliebtesten touristischen Attraktionen von Südafrika. Für die jungen Frauen ist der Job eine Möglichkeit, ihre verarmten Familien zu ernähren. Klar ist jedoch auch, dass der Naturschutzgedanke ein Privileg und Wirtschaftsfaktor der weißen Eliten ist, von dem die schwarze Bevölkerung systematisch ausgeschlossen ist. Der Dokumentarfilm begleitet drei der „Black Mambas“ mehr als zwei Jahre lang und zeichnet dabei ein höchst ambivalentes Bild der nachkolonialen Gesellschaft Südafrikas.

 

FILMDIENST
0.00095s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]