bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Bones and All
BONES AND ALL


48990

Italien/USA 2022
Produktionsfirma: Frenesy Film Company/Per Capita Prod./Vision Distribution/The Apartment/MeMo Films/3 Marys Ent./Tenderstories/Ela Film/Excelsa/Serfis/Wise
Produktion: Luca Guadagnino, David Kajganich, Francesco Melzi D'Eril
Regie: Luca Guadagnino
Buch: David Kajganich
Kamera: Arseni Khachaturan
Schnitt: Marco Costa
Musik: Trent Reznor, Atticus Ross
Darsteller: Taylor Russell (Maren Yearly), Timothée Chalamet (Lee), Michael Stuhlbarg (Jake), Mark Rylance (Sully), Chloë Sevigny (Janelle Yearly), André Holland (Frank Yearly), David Gordon Green (Brad), Jessica Harper (Barbara Kearns), Francesca Scorsese
Länge: 131 min
FSK: ab 16


Eine junge Frau mit einem starken kannibalistischen Drang driftet auf der Suche nach ihrer Mutter durch die USA. Dabei trifft sie auf andere ihrer Art, auch einen jungen Mann. Die beiden werden ein Liebespaar und werden auf ihrem gemeinsamen Trip mit alternativen Lebensmodellen zu ihrer geteilten Veranlagung, den Konsequenzen ihres Handelns und ihrer Vergangenheit konfrontiert. Daraus entsteht eine kuriose Mischung aus Coming-of-Age-Geschichte, Road Movie und Kannibalen-Horror. Die Figuren geraten weniger ambivalent als blass, und da der elegant dahingleitende Film mehr an konsumierbarer Melancholie als an drastischer Erfahrung interessiert ist, bleibt auch die emotionale Wucht verhalten.

 

FILMDIENST
0.0013s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]