bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









König hört auf


48989

Deutschland 2022
Produktionsfirma: Neue Bioskop Film
Produktion: Dietmar Güntsche, Tilman König, Martin Rohé
Regie: Tilman König
Buch: Tilman König
Kamera: Tilman König
Schnitt: Tilman König, Denise Lipfert
Musik: Christian Walter
Länge: 82 min
FSK: ab 12


Die Stasi hatte den evangelischen Pfarrer Lothar König fest im Visier, und auch nach der Wende legte sich der Jugendpfarrer aus Jena gerne mit den Mächtigen an, weil seine Warnungen vor dem Erstarken des Rechtsradikalismus in Thüringen ignoriert wurden. Als Gallionsfigur des humanistisch geprägten Widerstands wurde König so verehrt wie für sein aufbrausendes Wesen gefürchtet. Der Film seines Sohnes Tilman König begleitet ihn im letzten halben Jahr vor seiner Pensionierung 2019, wobei alles Private außen vorbleibt, was einerseits plausibel ist, aber auch viele Leerstellen zur Folge hat, da der Privatmensch so gut wie nicht in Erscheinung tritt.

 

FILMDIENST
0.00112s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]