bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









She Said
SHE SAID


48982

USA 2022
Produktionsfirma: Universal Pictures/Annapurna/Plan B
Produktion: Dede Gardner, Jeremy Kleiner, Megan Ellison, Sue Naegle, Brad Pitt, Lexi Barta
Regie: Maria Schrader
Buch: Rebecca Lenkiewicz
Kamera: Natasha Braier
Schnitt: Hansjörg Weissbrich
Musik: Nicholas Britell
Darsteller: Carey Mulligan (Megan Twohey), Zoe Kazan (Jodi Kantor), Patricia Clarkson (Rebecca Corbett), André Braugher (Dean Baquet), Jennifer Ehle (Laura Madden), Samantha Morton (Zelda Perkins), Ashley Judd (Ashley Judd), Sean Cullen (Lance Maerov), Angela Yeoh (Rowena Chiu), Tom Pelphrey (Jim Rutman), Adam Shapiro (Ron Lieber), Zach Grenier (Irwin Reiter), Mike Houston (Harvey Weinstein), Anastasia Barzee (Lisa Bloom), Molly Windsor (Junge Zelda Perkins), Ashley Chiu (Rowena, jung), Lola Petticrew (Laura, jung)
Länge: 129 min
FSK: ab 12


Zwei Reporterinnen der „New York Times“ stoßen bei Recherchen über sexuellen Missbrauch in Hollywood immer wieder auf den Namen des Produzenten Harvey Weinstein. Betroffene wollen sich nicht öffentlich äußern, doch die beiden Journalistinnen lassen nicht locker und sich auch von Drohungen nicht von ihrer Arbeit abbringen. Beeindruckendes Drama über den langen, beschwerlichen Kampf, Angst, Scham und Sprachlosigkeit zu überwinden und sich auch von einem Heer aus Anwälten nicht einschüchtern zu lassen. Die konzentrierte Aufarbeitung des Falles, der eine Lawine ähnlicher Vorwürfe ins Rollen brachte, gibt den Frauen eine filmische Stimme. Ein ebenso zurückhaltender wie äußerst wütender Film.

 

FILMDIENST
0.00106s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]