bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Call Jane
CALL JANE


49014

USA 2021
Produktionsfirma: FirstGen Content/LB Ent./Unburdened Ent.
Produktion: Claude Amadeo, Robbie Brenner, Lee Broda
Regie: Phyllis Nagy
Buch: Hayley Schore, Roshan Sethi
Kamera: Greta Zozula
Schnitt: Peter McNulty
Musik: Isabella Summers
Darsteller: Elizabeth Banks (Joy), Sigourney Weaver (Virginia), Chris Messina (Will), Kate Mara (Lana), Wunmi Mosaku (Gwen), Cory Michael Smith (Dean), Grace Edwards (Charlotte), Evangeline Young (Maeve), Kristina Harrison (Clare), Rebecca Henderson (Edie), Aida Turturro (Schwester Mike), John Magaro (Det. Chilmark), Geoffrey Cantor (Dr. Falk), John Rothman (Direktor McDonald), Bruce MacVittie (Direktor Richardson)
Länge: 121 min
FSK: ab 12


Eine Mittelstands-Hausfrau aus Chicago wird in den 1960er-Jahren schwanger, doch aufgrund eines Herzfehlers könnte die Geburt lebensgefährlich für sie sein. Als die zu Rat gezogenen Ärzte trotzdem eine Abtreibung ablehnen, wendet sich die Frau an eine im Untergrund agierende Organisation; nachdem sie deren Hilfe in Anspruch genommen hat, schließt sie sich den Aktivistinnen an und steht anderen Frauen in der Notsituation bei. Das Historien-Drama legt seine Geschichte klassisch und ohne narrative Risiken an, wodurch das Ergebnis etwas glatt ausfällt. Punkten kann es indes durch gute Hauptdarstellerinnen und eine präzise beobachtete US-Gesellschaft im Wandel.

 

FILMDIENST
0.00101s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]