bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Eine Nacht in Helsinki
YÖ ARMAHTAA


48321

Finnland 2020
Produktionsfirma: Marianna Films
Produktion: Mika Kaurismäki
Regie: Mika Kaurismäki
Buch: Mika Kaurismäki, Sami Keski-Vähälä
Kamera: Jari Mutikainen
Schnitt: Mika Kaurismäki, Eero Tammi
Darsteller: Maria Kaurismäki, Kari Heiskanen, Anu Sinisalo, Pertti Sveholm, Timo Torikka
Länge: 85 min
FSK: ab 6


Während des ersten Corona-Lockdowns im Mai 2020 treffen drei höchst unterschiedliche Männer in einer Bar in Helsinki aufeinander und sprechen über ihre Probleme und Geheimnisse. Ein mit improvisierten Dialogen und wenig Action inszeniertes Drama, das die Einsamkeit und Isolation sowie das Bedürfnis nach Gesellschaft und Gesprächen während der Corona-Pandemie spürbar macht. Trotz der melancholischen Stimmung, die durch wenige Lichtquellen und traurige Balladen zusätzlich unterstützt wird, plädiert der Film so nachdrücklich wie leise für mehr Mitmenschlichkeit.

 

FILMDIENST
0.00097s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]