bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Axiom


48404

Deutschland 2022
Produktionsfirma: Bon Voyage Films
Produktion: Amir Hamz, Christian Springer, Fahri Yardim
Regie: Jöns Jönsson
Buch: Jöns Jönsson
Kamera: Johannes Louis
Schnitt: Stefan Oliveira-Pita
Darsteller: Moritz von Treuenfels (Julius), Rolf Kanies (Wolfgang), Thomas Schubert (Erik), Ricarda Seifried (Marie), Marita Breuer (Angela), Maximilian Hildebrandt (Jonas), Ines Marie Westernströer (Lizi)
Länge: 108 min


Ein Mann um die 30, der als Museumswärter arbeitet, aber angeblich adeliger Herkunft und ein unterhaltsam-gebildeter Zeitgenosse ist, lädt Freunde und einen Kollegen zu einer Segeltörn ein. Als der Ausflug nach einem unvorhergesehenen Vorfall nicht stattfindet, wird klar, dass der scheinbar so souveräne junge Mann anderen etwas vorspielt. Der originelle Film handelt von Schein und Sein, Betrug und mangelndem Gewissen und stellt grundlegende Fragen nach Moral, Ethik und sozialer Fassade. Der Hauptdarsteller glänzt als ambivalenter Protagonist und hält Figuren und Zuschauern einen Spiegel vor.

 

FILMDIENST
0.00078s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]