bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Ennio Morricone - Der Maestro
ENNIO


49064

Italien 2021
Produktionsfirma: Piano b Produzioni/Potemkino/Fu Works/Terras/Gaga./Blossoms Island Pict.
Produktion: Gabriele Costa, Peter De Maegd, San Fu Maltha, Gianni Russo, Tom Hameeuw
Regie: Giuseppe Tornatore
Buch: Giuseppe Tornatore
Kamera: Giancarlo Leggeri, Fabio Zamarion
Schnitt: Massimo Quaglia, Annalisa Schillaci
Länge: 163 min
FSK: ab 12


Als er am 6. Juli 2020 mit 91 Jahren starb, hinterließ der italienische Komponist Ennio Morricone nach 60 reichen Arbeitsjahren Partituren zu über 500 Filmen. Der kurzweilige Dokumentarfilm versammelt eine Vielzahl prominenter Wegbegleiter, die den genialen Tonkünstler würdigen. Flankiert werden die Huldigungen durch Film- und Konzertausschnitte und historische Erinnerungen, die auch an die Anfänge des Komponisten als klassischer Musiker erinnern, der die Arbeit fürs Kino lange eher als zweitrangig erachtete.

 

FILMDIENST
0.0012s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]