bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Enkel für Fortgeschrittene


49606

Deutschland 2023
Produktionsfirma: Claussen+Putz Filmproduktion
Produktion: Uli Putz, Jakob Claussen
Regie: Wolfgang Groos
Buch: Robert Löhr
Kamera: Ahmet Tan
Schnitt: Andrea Mertens
Musik: Helmut Zerlett
Darsteller: Maren Kroymann (Karin), Heiner Lauterbach (Gerhard), Barbara Sukowa (Philippa), Günther Maria Halmer (Harald), Ercan Durmaz (Aydin), Marie Burchard (Annika), Imogen Kogge (Sigrid), Johannes Allmayer (Thomas), Bruno Grüner (Viktor), Linus von Emhofen (Noah), Kayra Efe (Yasmin), Franka Roche (Josie), Dana Cebulla (Gisela), Andreas Engelmann (Günther)
Länge: 106 min
FSK: ab 6


Fortsetzung der Generationenkomödie „Enkel für Anfänger“ (2020) um drei pensionierte Senioren, die es sich auf ihre Weise im Leben schwer machen. Zu dritt wollen sie einen Schülerladen managen und ihren pubertierenden Enkeln Mathe und Manieren beibringen. Zugleich stehen auch in ihrem jeweiligen Beziehungsstatus Veränderungen an. Eine weitgehend ideenlose, langatmige Komödie, die trotz gut aufgelegter Hauptdarsteller nicht an den Wortwitz und den Anspruch des Vorgängers heranreicht.

 

FILMDIENST
0.00101s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2024,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]